Ihr Browser ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Zur fehlerfreien Betrachtung dieser Webseite benötigen Sie einen aktuellen Browser. Bitte führen Sie ein Upgrade auf einen moderneren Browser aus. Besten Dank.
Chrome Internet Explorer Safari Firefox

Stiftung Wohnen im Alter.

Die Stiftung Wohnen im Alter ist mit Mobility-Flex nachhaltig und flexibel unterwegs.

Als eine der ersten Geschäftskunden nutzt die Stiftung Wohnen im Alter in Hinwil das im Juni 2017 neu lancierte Angebot Mobility-Flex. Direkt vor der Haustüre des Alters- und Pflegeheims ist ein Mobility-Auto der Kategorie Economy stationiert. Das Besondere daran: Je mehr das Auto benutzt wird, desto geringer sind die Fixkosten für die Stiftung. Wie das funktioniert, erklärt die Geschäftsleitung: "Montag bis Freitag, von 8 bis 17 Uhr ist das Fahrzeug ausschliesslich für unsere Mitarbeitenden reserviert. Zu den anderen Zeiten haben alle Mobility-Kunden Zugriff auf das Auto. Wir bezahlen eine Jahrespauschale und erhalten die Fahrtenumsätze auf dem Fahrzeug im Folgejahr zurück erstattet."

10 persönliche und 6 übertragbare Mobility-Business-Abos stehen den 130 Mitarbeitenden zur Verfügung. Ob Geschäftsleitung, Pflege- oder Küchenpersonal, technischer Dienst oder Gärtner – genutzt wird das Angebot für alle erdenkliche Fahrten an Sitzungen, mit Bewohnerinnen und Bewohnern zum Arzt, für Einkäufe oder auch für Ausflüge ins Grüne. Die Resonanz ist auf allen Seiten sehr positiv. Die Geschäftsleitung ist von der Nachhaltigkeit des Car-Sharing überzeugt und ein Ausbau des Angebotes ggf. nach einer ersten Evaluation durchaus denkbar.

"Statt ein Geschäftsauto zu kaufen, haben wir mit Mobility-Flex genau das Angebot, das wir brauchen. Aufwand und Ertrag stimmen und unsere Mitarbeitenden sind auch begeistert!"

Geschäftsleitung Stiftung Wohnen im Alter

Die Vorteile für die Stiftung Wohnen im Alter auf einen Blick:

  • Deutlich besseres Kosten-Nutzen-Verhältnis gegenüber eigenem Geschäftsauto
  • Service durch Mobility: 24h-Hilfeleistung bei Pannen, Unfall oder Schaden, Reinigung und Wartung
  • Kombination mit ÖV dank nahegelegenem Bahnhof
  • Positiver Anreiz für die Mitarbeitenden
  • Einfaches Reservationssystem
  • Transparente Spesenabrechnung
  • Stärkung des Images als modernes Unternehmen
  • Förderung des nachhaltigen Mobilitätsverhaltens
Haben auch Sie eine Mobility-Flex-Story? Schreiben Sie uns ein E-Mail an business(at)moblity.ch mit ein paar Zeilen zu Ihrer Mobility-Nutzung.