Ihr Browser ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Zur fehlerfreien Betrachtung dieser Webseite benötigen Sie einen aktuellen Browser. Bitte führen Sie ein Upgrade auf einen moderneren Browser aus. Besten Dank.
Chrome Internet Explorer Safari Firefox

Mit Mobility neue Wege entdecken.die Genussroute im Jauntal.

Sie möchten die warmen Sonnenstrahlen draussen geniessen, meinen jedoch, nichts Neues mehr entdecken zu können? Kommen Sie mit Mobility auf eine genussvolle Reise ins Greyerzerland! Bei diesem angenehmen Frühlingswetter hält das Jauntal im Kanton Freiburg eine besondere Tour bereit. Über Stock und Stein, entlang von Felswänden und klarem Wasser führt der "Chemin du Gruyère" direkt vor die Türen des Maison Cailler.

Lac de Montsalvens

Copyright Fribourg Region

Am Bahnhof in Fribourg warten 12 Mobility-Fahrzeuge darauf, mit Ihnen den Weg nach Charmey unter die Räder zu nehmen. In rund 40 Minuten erreichen Sie die flächenmässig grösste Gemeinde des Kantons Freiburg. Das schmucke Dörfchen hält mehr bereit, als man erwarten würde. Hier, am Ausgangspunkt der Wanderung, (ver-)führt der Start der Schoggi-Route direkt zum Fun- und Erholungs-Thermalbad "Bains de la Gruyère". Gross und Klein können hier genügend Energie für den bevorstehenden Spaziergang tanken. Ein Besuch des Bades ist natürlich auch zur Erholung nach der Wanderung empfehlenswert.

Der gut begehbare Wanderweg des Chemin du Gruyère führt entlang des Lac de Montsalvens bis zu dessen Staumauer. Hier beginnt die Jaunbachschlucht, ein unvergleichliches Erlebnis. Holzstege, Felsengalerien und Tunnels, kleine Wasserfällchen und atemberaubende Aussichten gestalten diese familienfreundliche Exkursion sehr abwechslungsreich.

Der Duft von Schokolade (ent-)führt nach knapp zwei Stunden Fussmarsch in das Maison Cailler. Beim Rundgang durch die Produktionsstätte des traditionellen Schweizer Schokoladeherstellers erfährt man viel über die Geschichte und Herstellung der Schokolade. Natürlich können die süssen Köstlichkeiten vor Ort probiert und allenfalls selbst hergestellt werden.

Direkt beim Maison Cailler liegt auch der Bahnhof Broc-Fabrique, ab welchem stündlich eine Verbindung zurück nach Charmey besteht. So gelangen Sie mit Ihrem Mobility-Fahrzeug bequem wieder nach Fribourg (oder nach Hause) zurück.

Mehr geniessen?

Wer nach Thermalbad, Wanderung und Schokolade noch nicht genug hat, kann dem Chemin du Gruyère weiter folgen und gelangt ins historische Städtchen Gruyères. Hier warten ein mittelalterliches Schloss und typische Schweizer Käsespezialitäten darauf, entdeckt zu werden.

Wir wünschen Ihnen viel Spass auf Ihrem Ausflug. Vergessen Sie nicht, Ihren Beitrag zum Ausflugstipp auf Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #mobilitymoment  zu markieren und uns wissen zu lassen, was Sie erlebt haben – wir sind gespannt darauf!

Mögliche Reiseroute und Zusatzinformationen: