Ihr Browser ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Zur fehlerfreien Betrachtung dieser Webseite benötigen Sie einen aktuellen Browser. Bitte führen Sie ein Upgrade auf einen moderneren Browser aus. Besten Dank.
Chrome Internet Explorer Safari Firefox

Mit Mobility neue Wege entdecken.schmunzelnd und staunend im Appenzellerland.

Sie möchten das malerische Appenzellerland erkunden, "nur" wandern ist Ihnen aber zu langweilig? Kommen Sie mit Mobility auf einen Spaziergang mit viel Witz und Charme. Der Witzweg zwischen Heiden und Walzenhausen zaubert allen ein Lächeln ins Gesicht.

Heiden - Appenzell Ausserrhoden

Copyright Appenzellerland Tourismus

Ab St. Gallen sind es mit dem Mobility-Fahrzeug rund 20 Minuten bis zum Biedermeier-Städtchen Heiden. Das malerische Dorf wurde nach einem verheerenden Brand zu Beginn des 19. Jahrhunderts wieder neu aufgebaut – in dem zu dieser Zeit üblichen Biedermeier-Stil. Einst berühmt als Kurort, ist Heiden auch heute noch eine Hochburg von Naturheilkunde und Alternativmedizin.

Der Witzweg beginnt mitten im Dorf, blaue Wegweiser helfen Ihnen bei der Orientierung auf der 8 Kilometer langen Wanderung. Spazieren Sie den grünen Wiesen und dichten Wäldern entlang  und erhaschen Sie immer wieder einen wunderschönen Ausblick auf den Bodensee. Seinen Namen hat der Witzweg wegen der rund 80 Witztafeln, die den Weg säumen. Bodenständige Witze, im Appenzeller Dialekt verfasst, gestalten die Wanderung kurzweilig und laden zum Verweilen und Schmunzeln ein.

Für hungrige Wanderer gibt es entlang des Witzwegs zahlreiche Restaurants. Falls Sie die Cervelat im Rucksack mittragen, können Sie diese auf einer von zwei Feuerstellen unterwegs grillieren. Wird der Weg zu lang (es sind doch rund 3 Stunden) kann der restliche Weg nach Walzenhausen mit dem Postauto zurückgelegt werden.

In Walzenhausen angelangt, gibt es zwei Möglichkeiten, um zum wartenden Mobility-Fahrzeug zurückzugelangen. Mit dem Postauto erreichen Sie Heiden in 15 – 20 Minuten. Empfehlenswert ist aber die Erlebnisrundfahrt: Mit der romantischen Bergbahn gelangen Sie von Walzenhausen nach Rheineck, wo Sie auf das Schiff umsteigen. Eine faszinierende Fahrt auf dem Rhein führt Sie durch ein Naturschutzgebiet in den Bodensee bis nach Rohrschach. Die nostalgische Zahnrad-Bergbahn bringt Sie wieder zurück nach Heiden zu Ihrem Mobility-Fahrzeug.

Wir wünschen Ihnen viel Spass auf Ihrem Ausflug. Vergessen Sie nicht, Ihren Beitrag zum Ausflugstipp auf Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #mobilitymoment  zu markieren und uns wissen zu lassen, was Sie erlebt haben – wir sind gespannt darauf!

Mögliche Reiseroute und Zusatzinformationen: