Ihr Browser ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Zur fehlerfreien Betrachtung dieser Webseite benötigen Sie einen aktuellen Browser. Bitte führen Sie ein Upgrade auf einen moderneren Browser aus. Besten Dank.
Chrome Internet Explorer Safari Firefox

Unsere Fairplay-Regeln: an den Nächsten denken.

Mobility basiert auf gegenseitiger Rücksichtnahme und Fairplay. Herzlichen Dank, dass Sie sich an folgende Regeln halten:

1. Mobility-Card ist nicht übertragbar

Die Mobility-Card ist persönlich und nicht übertragbar. Ausnahme: übertragbare Mobility-Abos für Geschäftskunden. Bei Missbrauch wird die Mobility-Card gesperrt.

2. Schäden am Auto prüfen und melden

Prüfen Sie das Fahrzeug vor Fahrtantritt auf mögliche Schäden. Melden Sie diese umgehend dem 24h-Dienstleistungscenter 0848 824 812. Für nicht gemeldete Schäden können Sie von Mobility haftbar gemacht werden. Dasselbe Vorgehen gilt für selbst verursachte Schäden.

3. Rauchen ist in allen Mobility-Fahrzeugen verboten


4. Fahrzeug innen und aussen sauber halten

Mobility reinigt und wartet sämtliche Autos regelmässig. Deutlich sichtbare, selbst verursachte Verschmutzungen müssen Sie jedoch selber (während der reservierten Zeit auf eigene Kosten) entfernen.

5. Tiere in geeigneter Transportbox oder auf Decke transportieren


6. Fahrzeug rechtzeitig zurückgeben

Die rechtzeitige Rückgabe der Autos garantiert das reibungslose Funktionieren des Carsharing-Systems. Reservationsverlängerungen sind möglich, solange keine anschliessende Reservation einer anderen Person vorliegt.

7. Fahrzeug mit mindestens einem Drittel Tankfüllung zurückbringen


8. Belegte Parkplätze melden

Ist ein Mobility-Parkplatz von einem fremden Auto belegt und Sie können Ihr reserviertes Fahrzeug nicht zurückstellen, benutzen Sie einen erlaubten Parkplatz in Sichtweite des üblichen Standortes und informieren Sie sofort das 24h-Dienstleistungscenter 0848 824 812.