Ihr Browser ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Zur fehlerfreien Betrachtung dieser Webseite benötigen Sie einen aktuellen Browser. Bitte führen Sie ein Upgrade auf einen moderneren Browser aus. Besten Dank.
Chrome Internet Explorer Safari Firefox

BUSINESS CARSHARING

Ideen mit Weitblick

In der Planhalle 6 ist "Gärtchendenken" ein Fremdwort. Die hier eingemieteten Firmen teilen sich alles: Büros, Drucker, Kaffeemaschinen, Autos, Ideen – und das Bestreben, nachhaltig zu handeln.

Michel und Nadia sind die Denker und Lenker hinter der Planhalle 6.

Es ist ein unscheinbares, aber schönes Gebäude. Hellblauer Anstrich, weisse Fensterläden. Ganz so, wie Mehrfamilienhäuser im adretten Wabern eben aussehen. Wir kontrollieren nochmals die Adresse. Das hier ist die Parkstrasse 6, kein Zweifel … Aber wo ist die Planhalle? Am besten fragen wir einfach nach. Ein Mal geräuspert, zwei Mal geklingelt, und schon öffnet ein charmanter Mittvierziger die Tür.

Quereinsteiger mit Esprit
Michel Wyss ist ein Mensch, dessen Energie und Enthusiasmus sofort anstecken. Der gelernte Konstruktionsschlosser, zwischenzeitliche Reiseleiter und heutige Immobilienbewirtschafter führt uns durch Arbeitsbereiche, Sitzungszimmer, einen grossen Garten, Küchen, Lounges – uns steht ob der 350 Quadratmeter der Mund offen; solche Dimensionen liess die Fassade nicht vermuten – und erklärt gestenreich die Idee hinter der Planhalle 6. Derzeit sind zehn Kleinstunternehmen unterschiedlicher Couleur eingemietet. Indem sie die Infrastruktur gemeinsam nutzen, minimieren sie ihre Fixkosten, beispielsweise für Miete, IT-Lösungen und Geschäftsautos. Ausserdem, betont Michel, kommen vielschichtige Synergien zum Tragen: Einige Schritte zum nächsten Pult genügen, um Fachmeinungen aus verschiedensten Geschäftsbereichen einzuholen oder gar gemeinsame Projekte zu entwickeln.

"Ein Carsharing-Standort wirkt dem leidigen Quartierverkehr entgegen."

Michel Wyss, Wyss Liegenschaften GmbH

Brandneues Mobility-Elektrofahrzeug
Auch seine eigene Firma, die Wyss Liegenschaften GmbH, welche das Gebäude um- und ausgebaut hat, ist hier domiziliert. Der zweifache Familienvater führt sie zusammen mit seiner Frau Nadia. Sie sei das Rückgrat des Betriebs, meint Michel. Einerseits, weil sie die nötige langjährige Erfahrung mitbringe, andererseits, weil sie es wie keine Zweite verstehe, seinen Ideenreichtum in handfeste, konkrete Konzepte umzumünzen.

Zusammen impfen sie ihrem Unternehmen Nachhaltigkeit und Fairness ein. So verdienen alle Mitarbeitenden gleich viel, ganz unabhängig ihrer Position. Zudem wurde für die Planhalle 6 ein zukunftsträchtiges Energie- und Mobilitätskonzept umgesetzt, das neben Solarpanels und E-Bike-Ladestationen auch Mobility-Fahrzeuge beinhaltet. Mit einem Carsharing-Standort, ist sich Michel sicher, wirke man dem leidigen, übermässigen Quartierverkehr entgegen und biete den Planhalle-Firmen sowie deren Anwohnern uneingeschränkte Mobilität. Seit kurzem glänzt vor dem Haus deshalb ein hellblauer Renault Zoe. Der Umwelt zuliebe, führt er aus; und dafür sei er auch gerne bereit, in nachhaltige Infrastruktur zu investieren. Ein echter Idealist, dieser Michel Wyss.


Jetzt informieren
www.planhalle6.ch
www.mobility.ch/business