Der letzte Mobility-Smart

Eine Ära geht zu Ende. Wir haben ihn geliebt. Den kleinen, süssen Zweisitzer. Den City-Flitzer. 20 Jahre lang waren insgesamt 550 Smart für Mobility unterwegs und haben tausende von Menschen an ihr Ziel gebracht. Jetzt ist es soweit: Der letzte seiner Zunft verlässt uns. Und du kannst ihn ersteigern für einen guten Zweck! Doch es kommt noch besser: Das Fahrzeug wird dir höchstpersönlich übergeben vom TV-Moderator Röbi Koller am Mobility-Hauptsitz in Rotkreuz - inklusive Spritztour!

Mach mit bei der einzigartigen Versteigerung

Auf Ricardo wird am 7. Juni 2021 die Online-Auktion gestartet. Mitmachen kann jede und jeder, du musst keine Mobility-Fahrerin oder -Fahrer sein. Ab sofort hast du eine Woche Zeit, dein Höchstgebot abzugeben, damit der letzte Mobility-Smart nur dir allein gehört. Klar, teilen darfst du natürlich immer. Und das Geld geht nicht an Mobility. Wir spenden es für einen guten Zweck. Welchen? Auch das entscheidest du per Voting auf instagram.

#thelastsmart

Etwas fĂĽr und mit der Gemeinschaft tun war seit jeher der Antrieb von Mobility. Gib auf Instagram am 9.6.2021 deine Stimme ab, wohin das Geld gehen soll. Einfach @mobility_carsharing abonnieren und in den Instagram-Stories mitvoten!

20 Jahre Mobility-Smart

Wir haben den ersten Smart im September 2001 in Betrieb genommen. Die Marke war ein wichtiger Teil von Mobility, hat vielen Carsharern Freude bereitet und passte perfekt zu unserer Community. Insgesamt hat unsere komplette Smart-Flotte über diese 20 Jahre 43'000'000 Kilometer zurückgelegt. Hört sich nach viel an? Ist es auch: 1'083 Erdumrundungen oder 113-mal die Strecke bis zum Mond. Dort waren sie allerdings nie. Vielleicht aber in Öugstschummuhorn. Was, das kennst du nicht? Ist im Kanton Wallis.

Bye, bye Smart – wir werden dich vermissen

Nach und nach haben wir die roten Flitzer ausgemustert. Als Zweisitzer sind sie in der Nutzung eingeschränkt gerade im Vergleich zu anderen Kleinwagen. Schweren Herzens haben wir nun unseren allerletzten Smart aus dem Verkehr gezogen. Doch das ist deine Chance: Schnapp dir dieses  StĂĽck Schweizer Geschichte – und tu gleichzeitig etwas Gutes. Er hat eine Top-Ausstattung, ist bestens in Schuss und wurde von unserem Serviceteam perfekt aufbereitet.

FĂĽr ein besseres Nutzererlebnis

... halte deinen Browser auf dem neuesten Stand. Wir empfehlen dir Google Chrome, Safari oder Firefox zu verwenden.