Ihr Browser ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Zur fehlerfreien Betrachtung dieser Webseite benötigen Sie einen aktuellen Browser. Bitte führen Sie ein Upgrade auf einen moderneren Browser aus. Besten Dank.
Chrome Internet Explorer Safari Firefox

Überall einsteigen.an 1’460 Standorten in der ganzen Schweiz.

Als Mobility-Kunde profitieren Sie von unserem engmaschigen Dienstleistungsnetz: In 500 Gemeinden halten 1’460 Standorte rund um die Uhr Mobility-Fahrzeuge für Sie bereit.

Standortsuche mit Karte

Suchen und finden Sie mittels der Karte Ihren gewünschten Standort. Ein Klick auf das Mobility-Symbol – und schon erhalten Sie ausführlichere Informationen zu Lage und Fahrzeugen.
(Smartphone-Benutzer: Bitte auf das Icon ganz rechts neben dem Menü klicken, um die Standort-Karte aufzuklappen).

Standortsuche mit tabellarischen Ergebnissen

Diese Suchfunktion zeigt die Mobility-Standorte tabellarisch an (auch als CSV exportierbar).

Standorte im Ausland

Die persönliche (jedoch nicht die übertragbare) Mobility-Card ermöglicht es Ihnen, das Carsharing-Angebot ohne zusätzliche Abogebühren in Deutschland zu nutzen. Unser Partner Flinkster in Deutschland hält über 2’500 Fahrzeuge an 600 Standorten für Sie bereit.
Es gelten die landesspezifischen Nutzungsbedingungen und Stunden- und Kilometertarife. 

Neue Mobility-Standorte

Möchten Sie wissen, wo wir neue Standorte eröffnen? Wenn Sie uns auf Facebook oder Google+ folgen, erhalten Sie monatliche Updates zu den neusten Mobility-Standorten.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich mein Auto an einem anderen Standort zurückgeben?

Kann ein Mobility-Auto beispielsweise in Luzern geholt und in Genf zurückgestellt werden? Nein. Einwegmieten sind nicht möglich. Sie müssen das Mobility-Fahrzeug an den Standort zurückbringen, wo Sie die Fahrt angetreten haben. Einwegfahrten können jederzeit über unsere Car-Rental-Partner Europcar und Hertz reserviert werden.

Darf ich als Kunde mit dem Mobility-Fahrzeug ins Ausland reisen?

Auslandsfahrten sind in Ländern des Deckungsbereichs der Versicherung erlaubt. Die Versicherungen gemäss Ziff. 10 der AGB gelten für Fahrten in Europa und den ans Mittelmeer angrenzenden Staaten ohne Russische Föderation, Weissrussland, Georgien, Armenien, Aserbeidschan und Kasachstan. Mobility behält sich die jederzeitige Anpassung dieser Staatenliste vor. Spezielle Versicherungen wie der Euroschutzbrief sind vom Kunden selber abzuschliessen.

Liste Länder ausserhalb des Deckungsbereich (PDF)

Wie sieht es mit Carsharing in Deutschland aus?

Ich reise nach Deutschland. Gibt es dort auch Carsharing-Firmen, bei denen ich Autos buchen kann? Sie können mit Ihrer Mobility-Card ohne zusätzliche Abo-Gebühren das Carsharing-Angebot in Deutschland nutzen. Es gelten die jeweils landesspezifischen Stunden- und Kilometertarife sowie Nutzungsbedingungen. Die Fahrten im Ausland werden auf der periodischen Mobility-Fahrtenrechnung in CHF fakturiert. Auch mit der Haftungsreduktion (PDF) können Sie als Mobility-Kunde in Deutschland beruhigt unterwegs sein.

In Deutschland können Sie mit Ihrer roten Mobility-Card das Carsharing-Angebot von Flinkster (DB Bahn) nutzen. Die Ausnahme bilden Karten ohne Mobility-Logo, hier wird eine Zusatzkarte benötigt. Die Reservation erfolgt online über das Mobility-Kundenportal. Über die Rubrik "Reservationen Ausland" gelangen Sie direkt zur Fahrzeugreservation von Flinkster. Ihnen stehen 2’500 Fahrzeuge an 600 Standorten zur Verfügung. Mehr Informationen zu den Standorten, Fahrzeugen und Tarifen finden Sie unter: www.flinkster.de.

Mobility CarSharing Mobility CarSharing Mobility CarSharing Mobility CarSharing